15 Aug, 2018

Unsere Tipps für Ihre Bewerbung

CONusio möchte Ihnen an dieser Stelle ein paar Hinweise geben, die Sie bei Ihrer Bewerbung beachten sollten. Sie können ein Türöffner für eine erfolgreiche Bewerbung sein - und Ihnen als Anregung dienen, eine Ihrer Persönlichkeit entsprechende Bewerbung zu verfassen, mit der Sie die ersten Hürden Ihrer zukünftigen Karriere nehmen können. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!


Der erste Eindruck: Ausführung und Verpackung

  • Welche Verpackung wünscht sich das Unternehmen - Post oder E-Mail? Diesem Wunsch sollte unbedingt entsprochen werden! Wenn nicht angegeben, ist es überdies ein eleganter Aufhänger für ein erstes Telefongespräch, nach dem bevorzugten Versandweg zu fragen.
  • Ordentliche, neue Mappe
  • Gut handhabbar, gut durchzublättern
  • Keine einzelnen Klarsichthüllen
  • Weißer neutraler Briefumschlag
  • Sauber geschriebene Adresse, ggf. Aufkleber
  • Keine Frankiermaschine
  • Vollständigkeit: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse aller im Lebenslauf genannten Stationen / Tätigkeiten

Der Türöffner: Die Form Ihres Bewerbungsschreibens

  • Alle Elemente eines Geschäftsbriefes
  • Referenznummer oder Jobtitel in der Betreffzeile nennen
  • Persönliche Anrede - auf keinen Fall "Sehr geehrte Damen und Herren"
  • Korrekte Schreibweise von Ansprechpartnern, Firmenname, Rechtsform, Abteilung
  • Maximal eine Seite: Überfordern Sie Ihr Gegenüber nicht mit Unnötigem!
  • Qualitativ hochwertiges, haptisch ansprechendes Papier

Ihre Chance: Der Inhalt Ihres Bewerbungsschreibens

  • Nehmen Sie sich die Journalistenregel zu Herzen und feilen Sie an Ihrem ersten Satz: Weckt er das Interesse, weiterzulesen?
  • Ihre Aussagen sollten selbstbewusst, strukturiert, klar, verständlich, offen, realistisch und schlüssig sein
  • Ihre Motivation für die Bewerbung ist einleuchtend und es wird deutlich, dass die angestrebte Position ein sinnvoller nächster Schritt ist
  • Es entsteht ein erster Eindruck; Details können im Lebenslauf nachgelesen werden - wiederholen Sie nicht Ihre Stationen aus dem Lebenslauf
  • Der Text macht Lust auf mehr und ist flüssig und ansprechend geschrieben
  • Zwischen den Zeilen entsteht ein Bild von Ihrer Persönlichkeit
  • Das Unternehmen kennt sich selbst. Sie müssen Ihrem Gegenüber also nicht erklären, was es ist. Keine Lobeshymne aufs Unternehmen!
  • Personaler kennen die Bewerberliteratur. Ergo: Keine vorformulierten Phrasen abschreiben.
  • Versteht sich von selbst: ohne Rechtschreibfehler, Tippfehler, Interpunktionsfehler! Korrekturlesen (lassen)!

Ihre optische Visitenkarte: Das Bewerbungsfoto

  • Professionell
  • Ansprechend
  • Ihrer Persönlichkeit entsprechend
  • Kein Automatenbild
  • Kein Urlaubs- oder Hochzeitsfoto
  • Halbportrait
  • Angemessene Kleidung
  • Separates Blatt vor dem Lebenslauf als Deckblatt mit Foto und Adresse oder auf die erste Seite des Lebenslaufes
  • Keine Brief- oder Büroklammern

Die harten Fakten: Ihr Lebenslauf

  • Überschreiben mit dem Titel "Lebenslauf"
  • Alle persönlichen Daten im Block gut sichtbar am Beginn, auch Adresse und Telefon
  • Kontaktmöglichkeiten nennen, auch tagsüber
  • Evtl. kurze Zusammenfassung
  • Berufserfahrung chronologisch rückwärts
  • Angabe zu Unternehmenszweck, -größe und evtl. Webseite vor allem bei unbekannten Auftraggebern hilfreich
  • Stichpunkte zum Arbeitsinhalt
  • Vollständige Stellentitel nennen
  • Seite darf komplett genutzt werden
  • Verwenden von Schlagwörtern und Stichworten
  • Akademische Bildung und gute Noten angeben
  • Schulausbildung: nur letzter Schulabschluss
  • Sprachfertigkeiten: ehrliche Angaben wie Grundkenntnisse, Korrespondenzfähigkeit, Verhandlungssicherheit oder Sprachstudium mit Auslandsaufenthalt
  • Absolvierte Trainings / Seminare: vollständige Bezeichnung und Dauer
  • Persönliche Interessen / Hobbies können angegeben werden (außer Gefahrensportarten etc.)
  • "Referenzen auf Anfrage", d.h. Referenzen nur an das Unternehmen geben, wenn es danach fragt. Wichtig: Referenzen nur nennen, wenn es mit der entsprechenden Person abgesprochen ist. So haben Sie die Kontrolle, wer wo und wofür Referenzen über Ihre Person einholt.
  • Klare Schriftart: Lesbarkeit, nicht zu klein oder groß, Wichtiges hervorheben
  • Lebenslauf muss den Angaben in den beigefügten Zeugnissen entsprechen; möglichst lückenlos; gleiche Chronologie bei Zeugnissen und Lebenslauf
  • Lebenslauf unterschreiben

Musterlebenslauf

CONusio hat ein Beispiel für einen Lebenslauf nach diesen Kriterien erstellt. Sie können ihn sich hier als PDF herunterladen: Musterlebenslauf